6 Azubis starten in ihre berufliche Zukunft

Sechs neue Auszubildende starteten am 2. September 2019 in ihre berufliche Zukunft.  Vier Auszubildende werden ihre Ausbildung als Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistung in den nächsten 2 bzw. 3 Jahren absolvieren. Im gewerblichen Bereich beginnt Danny Graßmann die Ausbildung als Fachlagerist und  Angelina Funk als Fachkraft für Lagerlogistik.

Der Niederlassungsleiter Alexander Prittig und die Ausbilderin Christiane Honegger begrüßten die Azubis und gaben ihnen am ersten Tag einige hilfreiche Informationen für den Berufsstart mit. Dabei wurden auch Tüten mit allerlei Material und kleinen Geschenken überreicht. Den Betriebsrundgang gestalteten die „alten“ Azubis. In den ersten Wochen folgen noch einige Schulungen, um den jungen Leuten den Start in die Ausbildung zu erleichtern. Ein Besuch der Niederlassung in Nürnberg mit einer Business-Knigge Schulung  und der Azubi-Begrüßungstag der Logistik Agentur Oberfranken stehen ebenfalls auf dem Programm.

Im weiteren Ausbildungsverlauf lernen die Auszubildenden die einzelnen Abteilungen in einer 4-monatigen Rotation kennen und werden in die Arbeitsabläufe eingebunden.

Um für die Zukunft gut gewappnet zu sein, ist es für uns sehr wichtig, junge Leute für unsere Branche zu interessieren und streben in allen unseren Unternehmensbereichen eine fundierte Ausbildung an. Unser Ziel ist es, unsere Auszubildenden nach dem Abschluss der Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis zu übernehmen.

Seit diesem Jahr bieten wir auch ein duales Studium in Zusammenarbeit mit der Hochschule Hof an. Hier wird eine Ausbildung zum Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung mit einen Betriebswirtschaftslehre-Studium kombiniert.

Alexander Prittig (Niederlassungleiter), Lucas Primus, Tobias Haas, Danny Graßmann, Senem Möckel, Angelina Funk, Gülsah Mal und Christiane Honegger (Ausbilderin)